Filmografie (Auswahl)

ALL I NEVER WANTED
(Kinofilm, 2019)

DREHBUCH Oliver Kahl, Annika Blendl, Leonie Stade REGIE Annika Blendl, Leonie Stade PRODUKTION Man on Mars, Karbefilm PREMIERE Filmfest München: 4. Juli 2019

 NOMINIERUNGEN & PREISE ☆ Best Writer - Winner des Bronze Award beim Queenpalm Filmfest Los Angeles, Nominiert für den Förderpreis Neues Deutsches Kino: Bestes Drehbuch, Beste Regie, Beste Produktion

Vier Frauen kämpfen um ihren Platz in der Leistungs-Gesellschaft. Model Nina (16) wird in der harten Mailänder Modewelt an die Grenzen ihrer Werte gebracht. Die erfolgreiche Serienschauspielerin Mareile (42) wird durch eine Jüngere ersetzt und muss zurück ans Provinztheater. Annika und Leonie, zwei Regisseurinnen, die einen Dokumentarfilm über Nina und Mareile machen, stehen vor der Entscheidung sich für Geld korrumpieren zu lassen, um den Film zu einem Erfolg zu verhelfen. All I Never Wanted ist eine satirischer Spielfilm mit starken dokumentarischen Elementen.

MOLLATH – UND PLÖTZLICH BIST DU VERRÜCKT
(Kino-Dokumentarfilm, 2015)

DREHBUCH Oliver Kahl, Annika Blendl, Leonie Stade REGIE Annika Blendl, Leonie Stade PRODUKTION BR, Man on Mars PREMIERE Filmfest München 2015 KINOSTART 9. Juli 2015 VERLEIH Zorro Film GmbH 

Deutschlands bekanntester Justizskandal, der Medienrummel und die Helden-Verehrung. Der Film begleitet Gustl Mollath von der Entlassung aus der Psychiatrie bis zum Wiederaufnahmeverfahren seines Prozesses. Menschen kommen zu Wort, die ihn als Held stilisieren und als Opfer der Justiz sehen. Aber auch jene, die ihn kritisieren oder seinen Fall für eigene politische oder mediale Zwecke benutzen. Der Film sucht nach Bildern und Worten für Gustls eigensinnigen Blick auf unsere Welt. Und lässt einen zweifeln: Ist sein Blick verrückt oder ist es die Welt?

DIE SCHATZRITTER – UND DAS GEHEIMNIS VON MELUSINA
(Kinofilm, 2012)

DREHBUCH Oliver Kahl, Eileen Byrne, Stefan Schaller, Martin Dolejs  REGIE Laura Schroeder  PRODUKTION Neos Film, Lucile Film, Bavariafilm  CAST (u.a) Clemens Schick, Alexandra Neldel  VERLEIH farbfilm KINOSTART 30. 8. 2012

 

 NOMINIERUNGEN & PREISE ☆ Children Award beim Fünf-Seen-Festival 2012  •  Festival du Nouveau Cinéma in Montréal 2012

Sieben Jahre nach dem mysteriösen Tod seiner Mutter verwickelt die Legende um den Fluch der schönen Melusina den Jungen Jeff und seine Freunde in ein spannendes Abenteuer um einen verborgenen Schatz. Auf den Spuren der "Schatzritter" beginnt ein riskanter Wettlauf gegen die Zeit, der sie durch Wälder, Burgen, unterirdische Flüsse und Kathedralen führt. Doch auch der Duc de Barry und seine finsteren Schergen haben die Fährte aufgenommen. Schaffen es die Kinder den Schatz zu finden und Melusina von ihrem Fluch zu befreien?

HELL
(Kinofilm, 2011)

DREHBUCH Oliver Kahl, Tim Fehlbaum, Thomas Woebke REGIE Tim Fehlbaum PRODUKTION Caligari Film, Vega Film VERLEIH Paramount EXECUTIVE PRODUCER Roland Emmerich KINOSTART 22.9. 2011 CAST (u.a) Hannah Herzsprung, Lars Eidinger, Lisa Vicari, Stipe Erceg 

 

 NOMINIERUNGEN & PREISE ☆ Deutscher Filmpreis 2012 für Beste Musik • Förderpreis Beste Regie beim Filmfest München 2011 • Publikumspreis Fantasy Filmfest 2011 • Locarno 2011 • Prädikat: Besonders wertvoll

Die Sonne hat mit entfesselter Strahlkraft die Erde in verdörrtes, lebloses Ödland verwandelt. Nur wer sich gegen ihr grelles Licht schützt, hat eine Chance zu überleben. Neue Hoffnung sind die Berge: Dort soll es wieder Wasser geben! Im abgedunkelten Auto macht sich Marie mit ihrer kleinen Schwester Leonie und dem Zweckpartner Phillip auf den Weg dorthin. Unterwegs lesen sie  den undurchsichtigen Tom auf. Ein guter Mechaniker, aber kann man ihm trauen? Die Vier geraten in einen Hinterhalt und Leonie wird entführt. Wie weit geht jeder im Kampf ums Überleben? Wer kämpft nur für sich? Wer auch für andere? Und wie behält man seine Menschlichkeit?

JAGDSAISON
(Kurzfilm, 2005)

REGIE Oliver Kahl DREHBUCH Oliver Kahl, Simon Ofenloch 

 

 NOMINIERUNGEN & PREISE ☆ Prädikat: Wertvoll • Nominiert für den Hessischen Filmpreis 2005

Vier Jäger machen Jagd auf einen legendären 18-Ender Hirschen. Doch im Wald geschehen merkwürdige Dinge. Hasen verbünden sich mit Raubvögeln und Füchse mit Spechten. Siegesgewiß verfolgen die Jäger die Fährte zu einer Lichtung und bekommen von all dem nichts mit. Wer ist der Jäger und wer der Gejagte?

RENT A FRIEND
(Kinofilm, in Entwicklung)

DREHBUCH Oliver Kahl REGIE Oliver Kahl FÖRDERUNG FFA Treatmentförderung STATUS Treatment 

Finn ist der beliebteste Freund, den man sich bei der Agentur RENT A FRIEND mieten kann. Tag und Nacht ist er ausgebucht. Echte Freunde hat er offenbar nicht. Hannah hatte noch nie einen festen Freund und will endlich lernen, wie das geht. Sie mietet sich Finn für zwei Wochen. Er soll sie als ihr Freund auf eine Hochzeit begleiten. Der Zufall – oder das Schicksal will es, dass sie ausgerechnet auf der Hochzeit von Finns Ex-Freundin, seiner großen Liebe Bella landen. Finns bester Freund Arne hatte sie ihm vor drei Jahren ausgespannt. Damals hat Finn auf einen Schlag seine ganzen Freunde verloren. Nun trifft er sie alle wieder…

ARTUR DRØM
(Mystery-Crime Serie, in Entwicklung)

CREATOR Oliver Kahl STATUS Ideenpapier 

Artur Drøm ist Kommissar für Gewaltverbrechen in Hamburg. Jeden Mord konnte er bisher aufklären. Dahinter verbirgt sich dunkles Geheimnis: Wenn er einen Fall annimmt, geht er eine Art innere Verbindung mit dem Mörder ein und träumt dessen Taten. Das liefert Hinweise, beschert ihm aber schlaflose Nächte und macht ihn zum Einzelgänger – keiner würde Artur seine Gabe glauben. Er lebt ständig in Angst, für verrückt erklärt zu werden. Das wird nicht leichter, als ihm die Psychologin Sarah Engel an die Seite gestellt wird.

DIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK
(Family-Heist-Movie, in Entwicklung)

DREHBUCH Oliver Kahl REGIE Oliver Kahl FÖRDERUNG Filmfund Luxemburg, Drehbuchförderung STATUS Drehbuch 

Jonny ist alleinerziehender Einbrecher. Nach einem Wohnungsbrand will ihm das Jugendamt seinen Sohn Leo wegnehmen. Um ihre Existenz zu sichern, tut er sich mit seinem ungeliebten Bruder Richard und der französischen Trickdiebin Julie zusammen. Bei einer Kunstauktion wollen sie ein bedeutendes Gemälde stehlen. Da jeder von ihnen bereits etwas mit dem Bild verbindet, wird es auch ein Kampf mit der eigenen Vergangenheit. Vertrauen, Kreativität und eine Prise Verrücktheit sind gefragt, damit es ihnen gelingt, vor der Bande des brachialen Gegenspielers Gigi in den Tresor des Luxushotels zu kommen. Mit Leo in ihrer Mitte werden die vier am Ende mehr als nur ein brillantes Einbrecher-Team: eine bunte Gauner-Patchwork-Familie.

BORIS THE DIAMOND CATCHER
(Kurzfilm, s/w 2004)

REGIE & DREHBUCH Oliver Kahl PRODUKTION HFF München CAST Ines Lutz, Florian Weber, Michael Gempart

 

 FESTIVALS ☆ Max-Ophüls-Preis 2005 • Landshuter Kurzfilmfest 2004 • Shocking Shorts 2005

Als Boris den Juwelier Mr.Salomon besucht, weiß er von dem berühmten Diamanten, den dieser ziemlich illegal im Tresor seines kleinen Ladens aufbewahrt. Aber ganz so einfach rückt Mr. Salomon diesen nicht heraus. Doch er hat nicht mit seiner hübschen Angestellten Julia gerechnet. Und Julia wiederum nicht mit Boris.

NICHT MEINE HOCHZEIT
(Episodenfilm, 2004)

REGIE & DREHBUCH Oliver Kahl (Episode Brautpaar) 

PRODUKTION HFF München CAST (u.a) Torben Liebrecht, Maggie Peren, Liane Forrestieri

 

 FESTIVALS ☆ 38. Hofer Filmtage 2004

Den schönsten Tag im Leben sollte man nicht vor dem Abend loben. Die Hochzeit von Esther und Lorenz läuft schon aus dem Ruder, bevor das Brautpaar eingetroffen ist. Dann entdeckt Lorenz eine zweideutige Karte auf dem Hochzeitstisch. Seine Eifersucht trifft nicht einen Nebenbuhler sondern die beste Freundin der Braut! Wütend verlässt er das Festzelt. Und Esther hinterher. Ein Reigen von Chaos beginnt…

BOY (MEETS) NEEDS GIRL
(Kurzfilm, 1999)

REGIE & DREHBUCH Oliver Kahl CAST (u.a) Anne Werner, Benjamin Rufin

 

 PREISE & FESTIVALS ☆ 1. Förderpreis beim Berliner Medienfestival • 12. Hessische Jugendfilmtage • Heidelberger Film- und Videotage

Max hat ein Problem. Es dauert nur wenige Sekunden und er hat sich verliebt. Sofort ist er bereit, alles dafür zu tun. Und rennt der Angebeteten sogar auf dem Rad hinterher. Dann wird sie ihn bestimmt bemerken. In seiner Vorstellung klappt das alles auch ganz einfach. Doch Max hat noch ein Problem. Er flunkert gerne.

© 2018-2019 by Oliver Kahl  •   Impressum  |  Datenschutzerklärung